Fossil stellt die 5. Generation seiner Smartwatches vor

Fossil stellt die 5. Generation seiner Smartwatches vor

5. August 2019 0 Von Marco Kammradt

Fossil hat die 5. Generation seiner Smartwatches vorgestellt. Mit neuem Prozessor und Wear OS will Fossil damit überzeugen.

Verschiedene Varianten stehen zur Auswahl

Die neue Smartwatch kommt in sechs Farbkombinationen aus Schwarz, Rauchgrau und Roségold auf den Markt. Mit einem 44 mm großen Gehäuse und vielen Wechselbändern bietet die 5. Generation noch mehr Design und Technik in stylischen Modellen.

Die Knöpfe an der Seite können individuell belegt werden. Auch die Zifferblätter und Benachrichtigungsanzeige lassen sich nach den eigenen Wünschen anpassen.

Carlyle

Extra Modus für lange Akkulaufzeit

Im “Erweiterten Modus” hat der Akku mit einer Ladung eine verlängerte Laufzeit von mehreren Tagen. Es wird dabei nicht auf die wichtigsten Funktionen, wie Smartphone Benachrichtigungen und Pulsmessung verzichtet. Der “Tagesmodus” bietet die meisten Funktionen sowie das immer eingeschaltete Display. Außerdem kann der Nutzer im “Individuellen Modus” die Akkulaufzeit über eigene Einstellungen selbst optimieren. Im “Nur-Zeit-Modus” werden bei schwacher Akkuladung außer der Zeitanzeige alle Funktionen deaktiviert. Somit wird die Smartwatch zu einer einfachen Uhr mit einer Akkulaufzeit von über einer Woche. Man wischt von oben nach unten über den Homescreen der Uhr, tippt auf das Batterie Icon und wählt den gewünschten Modus.

5. Generation mit Lautsprecher

Mit dem zusätzlichen Lautsprecher hat der Nutzer die Möglichkeit, Anrufe mit seiner Smartwatch anzunehmen. Bisher war das eine Funktion, die ausschließlich Nutzern von Android Smartphones vorbehalten war. So werden zur Markteinführung nur Android Nutzer mit der Uhr Anrufe entgegennehmen können. Aber für den Herbst hat die Fossil Group eine eigene App geplant, um auch iPhone Nutzern diese Funktion zu bieten.

Carlyle

Fossil Smartwatch Spezifikationen

Das 44mm Gehäuse, die Krone und Knöpfe sind aus Edelstahl gefertigt. Die Fossil Smartwatch verfügt über einen 1,3 Zoll großen Touchscreen und ist bis zu 3 ATM wasserdicht. Außerdem soll die Akkulaufzeit für mindestens für einen Tag reichen und im “erweiterten Modus” auch mehre Tage. Aufgeladen wird der Akku über Induktion.

Betrieben wird das Fossil Smartwatch vom brandneuen Qualcomm Snapdragon Wear 3100 Prozessor. Außerdem verfügt die Fossil Smartwatch über Herzfrequenzsensor, NFC-Schnittstelle, GPS, Höhenmesser, Beschleunigungssensor, Umgebungslichtsensor und ein Mikrofon.

Preis und Verfügbarkeit

Die Uhren sind ab 5. August 2019 zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 299 € erhältlich.

Quelle: Fossil